Der geneigte Betrachter findet hier Links zu weiterführenden Themen und Informationen (in nicht sortierter und gewichteter Reihenfolge).

 

Dir fehlen noch Einträge, von denen Du meinst, sie sollten hier auch aufgeführt sein? ... Dann greife zu Tastatur und schreibe mir eine Email. Im Bereich Kontakt findest Du alles, was Du hierzu brauchst.



Wo Was
   
Bundesnetzagentur Für uns Funkamateure wichtig: sobald Funkstörungen erkannt werden, sollten diese unverzüglich der Bundesnetzagentur (BNetzA) gemeldet werden. Nur so sichern wir uns, die uns zugewiesenen Frequenzbereiche und belegen gegenüber der Behörde, dass Amateurfunk eine Daseinsberechtung hat und aktiv betrieven wird. Also, nicht bequem sein, mach mit!

Zum Melden einer Störung einfach auf den Link zur BNetzA gehen und das Anfrage-Formular für Funkstörungen ausfüllen und den Vorfall melden. Die (freiwillig) abschließende "Was soll ich tun?"-Frage macht aus der Meldung eine Anfrage, auf die dann von der Behörde (hoffentlich) entsprechend reagiert wird. - Ganz einfach!
Funkwetter Eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen / Daten für eine Funkwettervorhersage zur Beurteilung der Bedingungen für eine Weitverkehrsfunkverbindung (DX).
DARC e.V. DARC e.V. Homepage, unser Dachverband. Dort findest Du viele Informationen rund um und für den Amateurfunk.
Distrikt E Distrikt Echo Homepage, die Informationsplattform für die Ortsverbände im Distrikt E.
Distrikt Hamburg Distrikt Hamburg Homepage, die Informationsplattform für den Bereich Hamburg.
Nostalgierunde Funkmesstechnik Funkmesstechnik ist in weiterem Sinn Messtechnik, die das Messen und Auswerten gesendeter oder empfangener Funkwellen umfasst. OM Harry von Kroge (DL9VB) gibt in lockerer Form Antworten auf Fragen zum Thema Funkmesstechnik, also rund um z.B. Funkortung, Funknavigation sowie Radar. Insbesonders der geschichtliche Verlauf bis zum heutigen Stand der Technologie ist das Steckenpferd von OM Harry. Es lohnt sich einfach mal reinzuhören (Wo bekommt man Heute noch Funkgeschichte direkt aus erster Hand und vor allem unterhaltend angeboten?!) und aktiv Fragen und Kommentare einzubringen.

Treffpunkt ist jeden Donnerstag ab 13.00 Uhr Ortszeit auf 7.190 kHz oder 7.175 kHz (jeweils plusminus QRM).

Auch wenn die Bedingungen nicht gerade gut sind (und man vermeintlich "nichts"/rauschen hört), nicht verzagen, die Nostalgierunde findet statt! Einfach auf bessere Funkbedingungen warten, auch wenn es schwer fällt!
HAM-Portal Die mods-ham.com- Homepage. "Manuals, Modifikationen und mehr": eine neue Informationsplattform für den geneigten Funkfreund. Hier findet man alles rund um Manuals, Modifikationen, Bandpläne, Funkwetter, Tipps, Tricks und mancherlei kurioses. Also, alles was man als YL, OM, HAM wissen sollte! Immer einen Besuch wert!
Normal Speed Morsen Diejenigen unter uns, die es "normal" mögen: für Freunde der nicht so schnellen Morsetelegraphie ist die Arbeitsgemeinschaft CW eine sehr gute Adresse.
High Speed Morsen Diejenigen unter uns, die es schnell mögen: für Freunde der schnellen Morsetelegraphie ist der High Speed Club HSC eine gute Adresse.
Ausbildung Neben unseren Aktivitäten findet ihr Unterlagen für die Ausbildung zum Funkamateur bei Eckhard Moltrecht, DJ4UF, sowie weitere Informationen auf allerhöchstem Niveau! Eine sehr gute und empfehlenswerte Adresse!
Verschiedenes - Interessant: SMS versus Morse Code, "New Tech" gegen "Old Tech"!

- Wo ist die ISS gerade? Für eine Echtzeitbetrachtung, "guckst Du hier!"

- Standordbestimmung: Dein QTH-Locator auf einer Landkarte.